Ersteindruck Final Rush

Veröffentlicht: 2014/05/25 von PeeT in Ersteindruck, Extra
Schlagwörter:, , , ,

Bild

Warum Final Rush? Weil es in einem Bundle auftauchte und gut aussah.

Ein Arena-Survival-FPS im Sci-Fi Setting. Early Access Zugang.
Ich hatte eine solide Grundmechanik erwartet, die mich einen Shooter spielen lässt, an dem noch einige Schrauben gedreht werden müssen.

Zunächst einmal gibt es zwei Dinge, die (noch) nicht möglich sind: Springen und das Iron Sight der Waffen nutzen.

Bisher gibt es 3 Arenen, in denen ihr Roboter niederschießen müsst.
Am Anfang wählt man zwischen 3 Waffen. Schrotflinte, Dauerfeuer oder Feuerstoß.
Letztere hat eine Zoomstufe.
Sammelt man durch Kills genug Geld, dann kann man sich noch weitere Waffen kaufen.

Die Umgebungen sehen gut aus, allgemein ist die Grafik sehr gut.
Die Roboter, oder auch „Robo-Zombies“ (PeetS), sind in gewissem Maße schon eine bedrohung, durch die Sprachausgabe und die schiere Menge.
Dazu kommt, dass die Level Klaustrophobie auslösen können. Durch die Kombination mit dem nicht-springen macht das nicht besser, denn auf diese Weise kann man sich wirklich „verlaufen“ und an einer Stelle feststecken, welche eigentlich einfach zu überwinden wäre. Aber dies könnte ja auch gewollt sein….
Beim Sprinten lässt sich nur schwer die Richtung ändern, vom Gefühl wie in so manchem TPS.

Alles in Allem: Bisher cool und schwierig. Besonders, weil das Spielgefühl doch eher mit „schwerfällig“ zu beschreiben ist. Allerdings sehe ich hier durchaus Potential und habe richtig Lust damit mehr Zeit zu verbringen.
Wir werden euch auf alle Fälle auf dem Laufenden halten, falls es etwas zu berichten gibt.

PeeT

Advertisements

Meinungen, Fragen, Anregungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s