Mehrspieler-Wochenende #2

Veröffentlicht: 2016/05/13 von PeeT in Multiplayer-Wochenende
Schlagwörter:, , ,

Weiter gehts mit dieser Reihe an Artikeln, in denen ich mich mit Spielen beschäftige, die mir am wenigsten liegen: Mehrspieler-Spiele!

Dieses Mal geht es nur um ein Spiel, da es ein kostenloses Wochenende gibt und ich euch natürlich nicht uninformiert zurücklassen kann. Wobei ihr es wahrscheinlich eh schon wisst: Rocket League war offen für alle und seit dem könnt ihr mich immer wieder im Spiel finden. So auch dieses Wochenende!

Rocket League

20160511184746_1

Rocket League ist irgendwie ja ein Phänomen gewesen, dass so langsam aus meiner Erinnerung verblasste. Dann aber kam ein kostenloses Wochenende daher und lockte mich mit seinem Angebot. Klar habe ich zugegriffen und gleich losgezoggt. Gegen Bots versteht sich. Dabei gingen an dem Wochenende ca. drei Stunden drauf.
Aber es sollte noch knapp 24 Stunden dauern bis ich dann doch zugriff und mir das Spiel kaufte.

Aktuell bin ich bei knapp zwanzig Spielstunden und das zu großen Teilen durch einzelne Runden zwischendurch. Damit hätten wir auch den Sog des Spiels klar dargelegt: Es ist kurzweilig, aber spaßig.
Die einzelnen Matches laufen für mich im Grunde immer nach dem gleichen Schema ab:

  1. 20160513201858_1

    Direkt nach dem Absprung, die gelbe Kugel da vorne ist übrigens ein Boostmittel

    Losfahren

  2. Versuchen den Ball zu treffen
  3. Anderen zuschauen, wie sie es versuchen
  4. ab und zu beeindruckt sein, wie Treffsicher einige sind
  5. Tor bestaunen

Dabei ist noch nicht gesagt, ob das Tor für oder gegen mein Team gefallen ist. Aber generell macht es einfach Spaß zu dritt hinter dem Ball herzuhechten und anderen Spielern dabei zuzusehen, wie sie ihre Skills auspacken, deren höchstes Gut die Präzision ist, von denen ich noch nicht mal träume.

Aber noch mal zurück zum Anfang!
Rocket League ist ein Auto-Fußballspiel, in dem die Autos einen Raketenantrieb haben und Doppelsprünge vollführen können. Damit lassen sich dann alle möglichen Tricks durchführen. Wenn man es denn kann.
Denn grundlegend gilt: Das Spielprinzip ist einfach zu lernen, aber schwer zu perfektionieren. So wie bei eigentlich allem, was man so macht.

20160513204040_1

Ein Wurm auf dem Auto! So sieht es aus Spielersicht so aus, als ob er der Fahrer wär

Und durch die ganzen Dinge, die man da im Spiel macht kann man sich eine Menge Sachen freischalten, die das aktuell ausgewählte Auto optisch verändern.
Dabei gibt es neben den verschiedenen Autos, einige Lakierungen, sowohl an Aufdrücken und Farben, eine Menge unterschiedliche Boostarten, wie „Gras“, „Geldscheine“, „Schneeflocken“ oder „Blumen“ (mein Favorit bisher), sowie Hüte, Fahnen und Räder. Und daher lassen sich, obwohl es nur 10 Autos gibt, viele individuelle Fahrzeuge auf dem Feld finden.

Auch kann man seinen Titel anzeigen lassen, der sich an dem Level des Spielers orientiert. Aktuell ahbe ich Level 18, was sich als „Semi-Profi“ unter meinem Namen zeigt. Das heißt jetzt nicht, dass ich voll gut bin, sondern dass ich einfach schon seit 20 Stunden spiele 😀

Dazu kommen noch verschiedene Modi, die man ausprobieren kann. Hauptsächlich ist das Standardspiel in 1v1, 2v2, 3v3 und 4v4 verfügbar und das als normales oder Wettkampf-Spiel. Aber dann sind da noch die Rocket Labs, in denen es neues Modi und Maps zum Testen gibt. Aktuell gibt es den Modus „Körbe“, in dem man recht kreativ das Basketballspiel in Rocket League implementiert hat.

Natürlich gibt es auch Offline-Modi, die hier allerdings eher Übungscharakter haben. Sicherlich sind die Profi-Bots auch gut, aber nichts schlägt das Online-Spiel gemeinsam mit Leuten die man kennt..und vielleicht sogar über Skype zum rumlabern hat.

Alles in Allem: Ich habe eine Menge Spaß. Das Spiel ist genau so kurzweilig, wie ich es aktuell neben dem Arbeiten brauche. Außerdem gibt es immer noch Luft nach oben, was meinen Skill angeht. Viel Luft. Aber auch ohne richtigen Skill wird das Spiel nicht so schnell langweilig.

PeeT

20160427225638_1

Das war mal ein Spiel! Yay, sonst werde ich immer von den PSYNET-Spieler abgezogen….

Advertisements

Meinungen, Fragen, Anregungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s