Guten Tag ehrenwerter Leser! Lange ist’s her und doch hast du diesen Blog gefunden! Ja, wir existieren noch. Und wir wollen mal wieder dort beginnen, wo wir damals auch begannen: Bundle Übersichten. Da kommt die Umstellung von Bundle Stars zu Fanatical gerade recht und dort greifen wir gleich mal ein Bundle ab.

Die vorgerechneten Ersparnisse sind riesig, was aber wirklich zählt ist erstmal der Inhalt. Also dann lasst uns sehen, was wir dort finden!

Carmageddon: Max Damage

– Stainless Games Ltd

Action,
Ein sehr vielschichtiges Spiel wie es scheint. Allein der Steam Start gibt mir sechs
Optionen das Spiel zu starten. Mit Mods, „Trumped“, „Debate“ was auch immer das
am Ende heißt. Der „normale“ Modus mit seiner Karriere scheint etwas langwierig,
sofern die Musik und das Spielgefühl sich nicht entscheidend verändert über die
ersten paar Level.
Im ersten Level hat man die Auswahl aus drei Dingen um das Level zu beenden:
Gegner zerstören, Checkpoints abfahren oder Fußgänger überfahren.
Das ganze dann mit ein paar netten Pick-Ups, die dann ihre besonderen Wirkungen
haben: an der Wand fahren, springen, Eisstrahl, Amboss werfen und so weiter.
Genug Möglichkeiten Autos und Menschen zu zerlegen.
Am schickesten bisher ist aber die Reperaturfunktion, die während der Fahrt aus-
geführt wird. So bleibt der Spielfluss erhalten.

Punch Club (Deluxe Edition)

– Lazy Bear Games

Indie, RPG, Strategy,
Hier kommt vieles zusammen. Mir gefällt der generelle Stil des Spiels,
mit der Figuren, den Animationen, die Menüführung ist auch gut.
Ansonsten ist es ein Strategiespiel durch und durch. Mit Energielevel,
Lust, Hunger und Gesundheit muss neben Geld und Training gehaushaltet werden.
Trainiert wird dabei in drei Kategorien: Kraft, Geschick und Ausdauer.
Alles drei – diese Illusion wird dem Spieler gleich genommen – zu trainieren bringt
es nicht. Konzentriere dich auf eines und sei bereit für die Kämpfe.
Die Werte sind nicht statisch. Wer nicht trainiert wird schwächer. So ist das.
Insgesamt ist mir das doch etwas zu hart und gleichzeitig reizt es mich etwas.

Zur Deluxe Edition gehört noch ein Digital Artbook und der OST, da sich das Spiel
als Standardversion aber schon im Account befand, habe ich die jetzt nicht extra
eingefügt. Kann daher nichts zu dessen Inhalten sagen. Sorry!

System Shock (Enhanced Edition)

– Looking Glass Studios, Night Dive Studios

Action, Adventure, RPG, Retro,
Das ist definitiv retro. Optisch tatsächlich schwierig und auch Soundtechnisch
wenig überzeugend.
Ich spielte bereits einmal die Alpha des Kickstarter Projekts zur Neuauflage mit
aktueller Technik und da ist es schon wenig überzeugend diese Version.
Auf der anderen Seite sicherlich gut für Retrofans, zumal es die nicht-enhanced
Version (aka „Classic“) gratis dazu gibt.
Mir persönlich ist vor allem alles zu unübersichtlich mit den vielen In-Game Menüs,
wobei mit etwas Übung da sicher auch Ruhe reinkommen würde.

Guts and Glory

– HakJak Productions

Action, Casual, Racing, Indie, Early Access
Schön Radfahren im Park mit dem Sohn auf dem Kindersitz auf dem Gepäckträger
und dann von Punkt zu Punkt fahren. Sehr gut.
Auf dem Weg noch ein paar Passanten töten und den Armbrustbolzen ausweichen,
die auf den jungen Vater und sein Kind zufliegen. Wait! What?
Ja genau und das wird noch skuriler, wenn man die einzelnen Charaktere betrachtet
(Typ aufm Quad mit Waffen, Geschwister auf Fahrrad mit Anhänger…) und nicht
nur kann man Passanten verletzen, auch die Fahrer selbst sind gefährdet.
So hat der radfahrende Bruder (erwähnter Geschwister) sich beim Fahren die Hand
irgendwo abgesäbelt, dann seine Schwester verloren und ist dann vom eigenen Fahrrad
zerquetscht wurden. Die Steuerung ist etwas wackelig, doch ich nehme an das soll so.

Level Editor gibt’s auch noch.

Serial Cleaner

– iFun4all S.A.

Action, Indie,
Wer hat Leichen vom Tatort geklaut? Der Cleaner.
Zumindest, wenn ich mich nicht erschlagen lasse.
Der Plan ist alle Leichen und Beweise vom Tatort verschwinden zu lassen,
während dort die Polizei herumläuft. Denen fällt zwar auf, wenn etwas fehlt,
zumindest in den ersten Leveln scheint das aber weiter nicht zu machen.
Ich sehe hohes Frustpotential und gleichzeit wird hier vermutlich jeder glücklich,
der einen Sauberkeitsfimmel hat und eine Herausforderung sucht.

Final Exam

– Mighty Rocket Studios

Action, Indie,
Sidescrolling Action in schicker Grafik mit einfachem Gameplay und netter Idee.
Die Soundkulisse gefällt mir, vor allem wie die Monster immer rumschreien und die
Musik im Hintergrund so gut in die Situation passt.
Ansonsten wählt man aus vier Charakteren mit unterschiedlicher Spezialisierung,
deren Fähigkeiten vor Levelbeginn verbessert werden dürfen.
Nahkampfwaffen, Schusswaffen, Sprengstoffe und ein gutes Mosnterdesign.
Achja und relativ viel zersplattere. Aber in schick.

Monochroma

– Nowhere Studios

Action, Adventure, Indie,
Etwas schwerfälliges Spiel, mit einem ziemlich repetetiven, doch sehr passendem
Sounddesign, einer bisher gut anzusehenden schwarz-grau-weiß-rot Welt.
Der Clou ist, ein Bruder trägt den anderen und ist dadurch in seinen Bewegungen
verlangsamt. Gleichzeitig erfordern die Rätsel schnelle Reaktionen und bis jetzt
geringfügig Hirnschmalz.
Allerdings ist die Geschichte hinter dieser so trist ausschauenden Welt wesentlich
beängstigender als erwartet.

Sudden Strike Gold

– Fireglow

Strategy,
Hier gefällt mir die zwar alte, aber doch recht detaillierte Optik. Das hat was.
Am Ende ist es trotzdem noch ein Strategiespiel, das ich nicht beherrsche.
Schaut euch mein Missionsergebnis an und beurteilt selbst. Das war übrigens die
Tutorialmission. Achja: Die Soldaten starben, weil die Wegfindung eher mau ist.
Sie wurden alle von am Anfang wild umherfahrenden Sanitätern überfahren. Ich
hätte vermutlich alle Wagen einzeln herausmanövrieren müssen.

Fazit

Ein klein wenig zu viel Strategie für mich, wenngleich ‚Serial Cleaner‘ und ‚Punch Club‘ durchaus ihre Reize haben. Ansonsten kommt der Titel ‚Max Damage‘ schon ziemlich gut hin, auch wenn er vermutlich nur auf den Toptitel des Bundles hinweisen soll.
Insgesamt ist die Auswahl aber in Ordnung, wenngleich etwas inkongruent. Zumindest wirkt es so. Gut möglich, dass ‚Sudden Strike‘ und ‚Serial Cleaner‘ da auch noch ihre tiefere Verbindung zu haben.

Bundle endet am 27.11.2017 also zugreifen, wenn es dir zusagt! Hier kommst du zum Bundle.

PeeT

Aktueller Favorit:
PeeT – Final Exam

Advertisements
Kommentare
  1. […] Fanatical ‚Max Damage Bundle‘ […]

    Gefällt mir

Meinungen, Fragen, Anregungen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.